Medientechnik

Die Leibnizschule besitzt einen professionell ausgestatteten Veranstaltungssaal (Aula). In diesem Saal finden jährlich rund 60 Veranstaltungen für bis zu 200 Gäste statt. Die Leibnizschule veranstaltet hier Informationsabende, Vorträge, Konzerte und Theaterstücke.

Die Aula ist der Arbeitsplatz der „AG Medientechnik“. Rund 60 Schüler arbeiten in den Bereichen der Ton- und Lichttechnik sowie im geringen Umfang auch im Catering. Sie planen gemeinsam mit ihren Betreuern die technische Ausstattung der Aula, sorgen für die Wartung und begleiten die Veranstaltungen mit Ton und Licht. Größere Veranstaltungen sind auch durch Kartenverkauf und Getränkeverkauf betreut. Des Weiteren helfen die Schüler auch bei technischen und logistischen Problemstellungen außerhalb der Veranstaltungen.

Die Schüler arbeiten nach Erstellung eines Dienstplanes weitgehend selbständig. Interessierte lernen die Veranstaltungstechnik kennen und können diese in Veranstaltungen kreativ einsetzen. Schüler, die sich mehr für den Dienstleistungsbereich interessieren, organisieren selbständig Getränkeverkäufe, die Rahmenbedingungen und die finanzielle Abwicklung einer Veranstaltung. Es gibt einige, welche ihre Erfahrungen in der „AG Medientechnik“ später auch beruflich weiterverfolgen oder nutzen.


Artikel

 

plakat40-web
photo_2017-11-16_19-50-05
IMG_1737
photo_2017-11-13_18-32-14
Jubiläumstitel 2017cdr
Planspiel 2
06 Wanderung in En Gedi
Berufsorientierung 2017 (1)
Musical-Aufführungen 2017
Big Band-Meeting am 10.09.2017
Leibniz filmt Festival, Plakat 2017
2016-David Evans