Allgemeines

Seit 2012 macht sich die Leibnizschule in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau stark für den Profilbaustein „Schulseelsorge“.

Tina Neumann, früher zwölf Jahre lang Gemeindepfarrerin, ist seit vergangenem Jahr an der Leibnizschule über ihre Tätigkeit als Religionslehrerin hinaus von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau mit der Schulseelsorge beauftragt worden.

Seit vergangenem Schuljahr steht sie damit sowohl Schülerinnen und Schülern, als auch Lehrerinnen und Lehrern oder Eltern gerne zur Seite, wenn sie Unterstützung in wichtigen Fragen brauchen. Das können persönliche Fragen oder Probleme sein, aber auch Fragen oder Probleme, die etwas mit der Schule zu tun haben. Ihr Auftrag richtet sich ausdrücklich an alle Menschen, die sich mit der Leibnizschule verbunden fühlen und achtet die unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Hintergründe der Menschen, die mit ihr sprechen möchten. Natürlich ist sie auch auf religiöse Fragen hin ansprechbar und hat als erfahrene Gemeindepfarrerin auf jeden Fall offene Ohren und Augen, Anteilnahme und Mitgefühl, Zeit und Geduld und steht mit Problemlösungsstrategien zur Seite. Gemeinsam mit der Beratungslehrerin, Frau Triebe-Schmidt, ist sie auch gerne behilflich bei der Suche nach weiterführenden Hilfsangeboten. Natürlich wird alles vertraulich behandelt, denn als Schulseelsorgerin unterliegt sie der Schweigepflicht.

Wie kann man Kontakt mit Tina Neumann aufnehmen?

Man kann mich ansprechen, eine Nachricht in mein Fach legen, mich anrufen, mailen oder eine SMS schreiben:

Festnetz: 0611-1747880
Mobil: 0151-40462458
E-Mail: Ti.Neumann@t-online.de


Artikel

 

plakat40-web
photo_2017-11-16_19-50-05
IMG_1737
photo_2017-11-13_18-32-14
Jubiläumstitel 2017cdr
Planspiel 2
06 Wanderung in En Gedi
Berufsorientierung 2017 (1)
Musical-Aufführungen 2017
Big Band-Meeting am 10.09.2017
Leibniz filmt Festival, Plakat 2017
2016-David Evans