Ganztagsangebot

Die Leibnizschule bietet für Schülerinnen und Schüler der 5., 6. und 7. Klassen ein fakultatives Angebot am Nachmittag an. Dieses Angebot (früher: „Pädagogische Mittagsbetreuung“) besteht aus:

- Lese- und Spielzeit (Mo-Fr)

- Lernzeit (Mo-Fr) >

- Förderunterricht

- verschiedene Arbeitsgemeinschaften (AGs) >

- Nachmittagsbetreuung (Mo-Fr)

Die verschiedenen Veranstaltungen bieten den Schülerinnen und Schülern jeden Tag Betreuungsangebote bis mindestens 16.00 Uhr an. Die Anmeldung erfolgt durch Wahlen zu Beginn eines Schuljahres, Wechsel sind zum Halbjahr möglich.

Die Informationen zum Ganztagsangebot sind in einem Faltblatt kurz zusammengefasst. Dieses finden Sie zum Herunterladen hier>

Lese- und Spielzeit

In der Mittagspause betreuen neben Lehrkräften  Oberstufenschüler die Schülerinnen und Schüler, die nachmittags eine Veranstaltung besuchen, beim Spielen und Lesen. Dazu können Spielgeräte, Brettspiele und Bücher ausgeliehen werden (Raum N26, Schülerbibliothek Neubau und Schulhof Neubau). Eine gesonderte Anmeldung hierfür ist nicht notwendig.

Lernzeit

In der Lernzeit, die jeden Tag in der 8. Stunde angeboten wird, können angemeldete Schülerinnen und Schüler betreut von ausgewählten Oberstufenschülern und Eltern in Kleingruppen (ca. 8 Teilnehmer/Gruppe) ihre Hausaufgaben anfertigen, neuen Stoff erlernen, sich auf Klassenarbeiten vorbereiten o. ä.  Weitere Informationen findet man hier. >

Arbeitsgemeinschaften

Neben der Lernzeit werden auch Arbeitsgemeinschaften angeboten, die teilweise in Kooperation mit Vereinen, Privatpersonen und anderen Institutionen veranstaltet werden.
Je nach AG werden Beiträge erhoben. Weitere Informationen findet man hier. >

Förderunterricht

Ebenfalls zum Angebot gehört Förderunterricht, der wegen Stundenkürzungen im Schuljahr 2016/17 nur für die Klasse 7 in den Fächern Deutsch, Lesen, Englisch und Mathematik angeboten werden kann und für Schülerinnen und Schüler gedacht ist, die im Rahmen eines Förderplans besondere Förderung erfahren sollen. Die Teilnahme erfolgt daher nach Empfehlung des jeweiligen Fachlehrers. Der Förderunterricht beginnt in der Regel in der dritten Schulwoche.
Dieses Angebot ist kostenfrei.

Nachmittagsbetreuung

Für Schülerinnen und Schüler, die nicht eine AG besuchen, die nachmittags bis mind. 16 Uhr stattfindet, besteht die Möglichkeit, sich für die Nachmittagsbetreuung anzumelden. In der Cafeteria der Schule besteht die Möglichkeit,  ab 15 Uhr entweder Hausaufgaben zu erledigen oder zu spielen oder zu lesen; auch der Schulhof kann beispielsweise zum Tischtennis-Spiel genutzt werden. Die Anwesenheit wird durch fest eingeteilte Oberstufenschüler überprüft.

 

Zu Regelung bei Fehlzeiten und Verlassen des Schulgeländes >

Bewerbung von Oberstufenschülern
Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können sich mit diesem Formular um einen Dienst des Ganztagsangebots bewerben. >
Die Aufgabenbeschreibung für die Betreuer/-innen der Lernzeit findet sich hier. >
Die Aufgabenbeschreibung für die Betreuer/-innen der Spielzeit findet sich hier. >

Thomas Horn-Califice
Koordinator Ganztagsangebot
E-Mail: LeibnizPaedMi(at)aol.com >


Artikel

 

Musical-Aufführungen 2017
Big Band-Meeting am 10.09.2017
Leibniz filmt Festival, Plakat 2017
2016-David Evans
Kinobesuch der 10a der Hermann-Ehlers-Schule 2016
Plakat Let's Sing 9.6.2017
Bundesrunde Mathematik (2)
Bundesjugendspiele am 5. Mai 201710
business@school, PowerPoint-Seminar 20172
Jugend musiziert 2017
Swinging Highschool No. 5 am 29.04.20179
Personal Trainer an der Leibnizschule 20161